You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Kings and Legends Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Schlachtenhorn" is male
  • "Schlachtenhorn" started this thread

Posts: 562

Date of registration: Dec 1st 2016

Thanks: 34

  • Send private message

1

Sunday, January 13th 2019, 7:06pm

Boss gemeinsam erstellen.

Was wäre wenn die Community anfangen würde gemeinsam an einen Boss zu werkeln.

Die Regeln wäre einfach:
1. Jeden Sonntag wird der Teil des Bosses ausgerufen, über welches die Woche über Ideen gesammelt werden.
2. Die Teilnehmer Posten ihre Vorschläge hier rein, mit Begründung warum gerade ihr Vorschlag überzeugen soll.
3. Der Bedankomat sollte Aktiviert sein.
4. Der, der die meisten Bedankungen am folgenden Sonntag auf seinen Vorschlag hat, dessen Vorschlag wird genommen und es wird zum nächsten Punkt übergegangen.
5. Am ende wird alles zusammengefügt und dann kann man sagen, die Community hat zusammen einen Boss kreiert.

Lets Start und Good Luck.

Mit freundlichen Grüßen
Schlachtenhorn

In Memoria Eteria Olim

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

  • "Schlachtenhorn" is male
  • "Schlachtenhorn" started this thread

Posts: 562

Date of registration: Dec 1st 2016

Thanks: 34

  • Send private message

2

Sunday, January 13th 2019, 7:07pm

Anfangszeit - Endzeit: Sonntag den 13.01.2019 bis 20.01.2019

Das Thema für diese Woche ist: Welches Setting.
Welches Setting soll der Boss haben?
Steampunk, Mittelalter, dystrophische Post Apokalypse oder doch was ganz anderes?

In Memoria Eteria Olim

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Zaifir

Common

Posts: 9

Date of registration: Jan 10th 2019

Thanks: 2

  • Send private message

3

Tuesday, January 15th 2019, 12:07am

Nabend, Ist ne nette Idee, auch wenn die Ideen die sich hier eventuell finden wahrscheinlich nie von Irgendwem bemerkt werden, der tatsächlich für bedeutungsvolle Veränderungen im Spiel zuständig ist. Aber egal, man kann ja Träumen oder einfach sich die Zeit in der das Spiel grade Inaktiv oder mal wieder kaputt ist damit verbringen sich irgendwas auszudenken.
Meine Idee würde einfach mal von einem Eventboss ausgehen, der nur ab und zu da ist. Ich fände sowas im Stil des Reichs der Schätze in Diablo oder Kulve Taroth in MH World währe ein nettes Setting. Quasi El Dorado. Eine Menge Schätze, Gold und so weiter und dazu halt die Mechanismen und Wesen die das ganze bewachen.
Ich finde bei den Eventbossen fehlt es aktuell irgendwie an einem Anreiz diese zu machen. Drachen gibt noch ganz gut Erfahrung und die Chaosebenen sind noch recht gut, aber wer freut sich ernsthaft noch wenn zb. Hölle angekündigt ist? Man bekommt halt ein paar Karten die schon ab lvl 35 bei vip 0 nicht mehr relevant sind. Ich schweife jetzt zwar etwas ab, Setting wurde ja schon genannt, aber es soll so sein, das es etwas ist was man später immer noch gerne macht, wenn man die Goldene Stadt mal wieder funkeln sieht...
Hab mir keine Gedanken über die Kreaturen/Mechaniken des Kampfes gemacht, das ist ja noch nicht das Thema, denk ich mal.

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

  • "Schlachtenhorn" is male
  • "Schlachtenhorn" started this thread

Posts: 562

Date of registration: Dec 1st 2016

Thanks: 34

  • Send private message

4

Sunday, January 20th 2019, 12:55pm

"Deine Soldaten und du betraten den geheimnisvollen Eingang, traten an Skeletten und Ungetier vorbei, nur um eine Höhle zu finden voller Schätze, soweit das Auge reicht.
Doch die Höhle war nicht unbewacht, bezwinge die Wächter und beanspruche die Schätze für dich"

Und damit begrüße ich euch alle.
Wegen mangelnder Einsendungen ist damit der Gewinner Zaifir mit seiner Idee vom (Höhlen?-)Reich der Schätze.

Aber nun will der Wächter wohlbeachtet sein.

Was soll der Wächter sein?
1, 2 ,3, 4 oder doch was anderes wie zum Beispiel bei Chaosebene?

Eure Idee, eure Begründung.

Einsendezeitraum ist vom Sonntag den 20.01.2019 bis 27.01.2019

In Memoria Eteria Olim

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

  • "MrsNoMercy" is female

Posts: 524

Date of registration: Aug 27th 2017

Location: Ruhrgebiet

Occupation: gel. Justizangestellte, Buchhalterin, Personalfachkraft

Thanks: 183

  • Send private message

5

Sunday, January 20th 2019, 5:45pm

Boss normal: 4 Tore die im Zufallsprinzip auf der gegnerischen Hälfte unsichtbar gesetzt werden. Sobald eine Kreatur in Reichweite ist, erscheint der Wächter in Form bzw Stärke von Boss Ragnar.

Boss schwer: selbes Prinzip nur erscheint aus jedem Tor ein 2. Wächter

Sinn der unsichtbaren Tore, dass man spontan handeln muss und die Kreaturen vorher nicht planmäßig setzen kann. Sofern keine weiteren Kreaturen etc geplant sind, oder zb unsichtbare Spellflächen sollte die Toranzahl natürlich erhöht werden.

Wahre Worte sind selten schön und schöne Worte selten wahr ... Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom ... Lieber stehend sterben als kniend leben ... Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

  • "Schlachtenhorn" is male
  • "Schlachtenhorn" started this thread

Posts: 562

Date of registration: Dec 1st 2016

Thanks: 34

  • Send private message

6

Sunday, January 27th 2019, 8:59pm

"Halt" rief der Wächter "Ich bin nicht euer Feind".
"Wir, die steinernen, sind hier um zu verhindern das die Wesen, die hier lauern, in fremde Welten reisen und dort für Chaos sorgen."
"Jedoch dürft ihr passieren und euch mit den Wesen um die Schätze streiten, hütet euch doch wohl vor den Fallen und den versteckten Monstern die in der Dunkelheit auf Abenteurer wie euch lauern.
Und so reisten du und deine Soldaten und Freunde in die Tiefe, um sich den Gefahren und Schätzen zu stellen.



Und damit begrüße ich euch alle.
Wegen mangelnder Einsendungen ist damit der Gewinner MrsNoMercy mit ihrer Idee, das man eigentlich nicht weiß was man erwartet.
Schlechte Sicht, getarnte und Unsichtbare Kreaturen und tödlichen Fallen werden uns auf unserer Reise keine Langeweile erwarten lassen.

Aber die Frage die sich nun stellt, wie viele seit ihr eigentlich?
Nur du und deine Truppe?
Oder habt ihr eure (nicht vorhandenen) Freunde mit in die Höhle der Schätze mitgenommen auf Ruhm, Reichtum und Tot?

Einsendezeitraum ist vom Sonntag den 27.01.2019 bis 03.02.2019

In Memoria Eteria Olim

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

  • "MrsNoMercy" is female

Posts: 524

Date of registration: Aug 27th 2017

Location: Ruhrgebiet

Occupation: gel. Justizangestellte, Buchhalterin, Personalfachkraft

Thanks: 183

  • Send private message

7

Monday, January 28th 2019, 8:13pm

mal etwas schwerer den boss gestalten

Ich wäre für einen Boss zu zweit.

wäre mal eine andere variante und würde den boss schwieriger machen.

Wahre Worte sind selten schön und schöne Worte selten wahr ... Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom ... Lieber stehend sterben als kniend leben ... Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Zaifir (29.01.2019)

Zaifir

Common

Posts: 9

Date of registration: Jan 10th 2019

Thanks: 2

  • Send private message

8

Tuesday, January 29th 2019, 11:40pm

Ich weiß nicht ob ich den Teil dieses mal 100% verstanden habe, aber ich seh als Freunde die man mitnehmen kann auch mal vorgegebene verbündete an, wie die Bogenschützen im Mausoleum oder die Türme im dunklen Wald.

Da würde ich da wir ja bei einem Setting sind was Unklarheit voraussetzt mal das Gegenstück vorschlagen.
Man hat ein paar Späher die sehr schwach sind und am Leben gehalten werden müssen(können).
Der Boss kann sie leicht besiegen, aber man kann sie verteidigen. Die sind dann notwendig um ein gewisses Maß an Klarheit zu liefern, zb. in dem sie Teile der Karte aufdecken.
Ich würde sie nicht einfach so aufs Feld setzen sondern ehr entweder im Deck oder auf der Hand der Helden starten lassen, eventuell sollten bei auch immer wieder auf die Hand oder ins Deck geschickt werden, wenn sie das Feld verlassen, das sollte aber nur sein wenn der Kampf so designed ist das er anders nicht gewonnen werden kann.
Eventuell handelt es sich bei den Toren auch um Karten mit unbekannten Eigenschaften, die enthüllt werden wenn ein Späher sie "Untersucht" hat. Das könnten dann Eigenschaften sein die den Kampf deutlich schwerer machen wenn man sie unbedacht auslöst. Zb. : tötet alle feindliche Kreaturen in dieser Reihe wenn diese Einheit physischen Schaden erleidet, oder schickt nach X erhaltenem Schaden alle feindlichen Kreaturen zurück auf die Hand, generell Effekte die man dringend vermeiden will.
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

MrsNoMercy (31.01.2019)

  • "Schlachtenhorn" is male
  • "Schlachtenhorn" started this thread

Posts: 562

Date of registration: Dec 1st 2016

Thanks: 34

  • Send private message

9

Tuesday, January 29th 2019, 11:52pm

Nette Ideen Zaifir, aber um deine Frage zu beantworten:
Eigentlich ging es im Grundsatz nur darum, wie viele Spieler machen bei der Metzelei mit?

Normale Bosse kann man zu viert, Eventbosse zu viert und VIP Bosse nur Solo laufen.
Wie Mercy anmerkte, ein Dual oder Trial (eventuell auch ein Penta)-Boss wäre auch eine Idee wert.
Aber Holy ist der Gedanke von dir auch gut.

In Memoria Eteria Olim

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Posts: 28

Date of registration: Oct 28th 2016

  • Send private message

10

Wednesday, January 30th 2019, 10:21am

Schwierigkeitsgrad

Hi,

ich würd einen neuen Schwierigkeitsgrad-Level einführen. Einfach - Schwer - Höllisch …. irgendwie so. Bei allen Bossen.

Muss so stark sein, dass man den nicht alleine und auf Auto spielen kann....

Z. Bsp. nur Erwachte Einheiten und da nochmals Attack/ Leben x 2... den auch nur erwachte Gobos sind nicht wirklich stark....

Und dazu ein Event-Boss: Big Praxia oder so.

In seiner ersten Reihe stehen 4 Räder und er spammt nur Praxias…

Nur als Beispiel. Aber halt mal was mit Herausforderung. Wo es nicht reicht ne Salaine zu stellen und auf Auto umzustellen....

fg

Mishra73

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Zaifir

Common

Posts: 9

Date of registration: Jan 10th 2019

Thanks: 2

  • Send private message

11

Wednesday, January 30th 2019, 11:22am

Ah, ok. Dann schließe ich mich dem Boss mit 2 Spielern an. Dann hätte man alle Standartaufstellungen, 1er 2er und 4er Bosse. Mit 3 ist irgendwie seltsam, das würde sich komisch anfühlen, denk ich.
Größere Sachen wie 8er oder 16er Raidbosse währen natürlich sehr cool, aber das ist so wie das Spiel aufgebaut ist wahrscheinlich nicht möglich. Dazu kommt noch das man wahrscheinlich Probleme haben wird so große Gruppen überhaupt zusammen zu stellen, sind ja nicht mehr so viele Spieler übrig.
Einzige Idee wie ich mir Bosse mit mehr als 4 Helden vorstellen könnte, währen 8er Bosse bei denen Pferde deaktiviert sind und sich immer 2 Spieler ein Reittier teilen. Damit das Feld nicht komplett überfüllt wird müsste dann wahrscheinlich angepasst werden wie man Karten bekommt und wie CD Reduktion funktioniert. Man zieht nur alle zwei Runden und Cd's reduzieren sich nur jedes zweite mal, und beide Spieler ziehen und reduzieren Abwechselnd. Oder noch einfacher, es ist immer nur einer von beiden am Zug und es wird sich Abgewechselt.


Zu dem neuen Schwierigkeitsgrad würde ich sagen es könnte schon helfen wenn die Bosse schneller ziehen und weniger cooldowns haben. Die letzten 5 Ebenen der Siege sind so deutlich schwerer als alle anderen Ebenen, aber natürlich kann man die Bosse nicht nur mit Erwachten 1.0 Kreaturen starten lassen. Ich hätte gesagt es müssen neue Kreaturen designed werden die den aktuellen Eventkarten ähnlich sind. Auf jeden Fall viele mit Geweihtem Schild. Eventuell sowas wie ein Goblinschütze der so funktioniert wie die Praxia, Fuchsia etc. Eine Echse die mit einem Blitzangriff alles trifft wie die Mathestudentin, Ein Zentaur der in der ersten Runde ein paar andere Zentauren spawnt und Physichen Schaden von verbündeten verdoppelt wie Jeanne d'arc aus Rom falls die jemand kennt etc.

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

MrsNoMercy (31.01.2019)

Posts: 28

Date of registration: Oct 28th 2016

  • Send private message

12

Thursday, January 31st 2019, 9:21am

bosse zu zweit

Hi,

Bosse zu zweit sind nicht die Lösung. Ich als Mittelklassespielermach mit den jetzigen Karten alle schon bis einschließlich sk alleine.

Pferd teilen und nur jedes 2. x ziehen und cd reduzieren… wird mit Card-Draw und Lebkuchen schnell umgangen- und dann ists wieder zu einfach.

Die andere Ideen find ich super.

fg

Mishra73

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

  • "MrsNoMercy" is female

Posts: 524

Date of registration: Aug 27th 2017

Location: Ruhrgebiet

Occupation: gel. Justizangestellte, Buchhalterin, Personalfachkraft

Thanks: 183

  • Send private message

13

Thursday, January 31st 2019, 1:48pm

hmm urza

bosse zu zweit war nur auf den boss bezogen, der hier gerade kreiert wird. mit 4 spielern wäre der unverhoffte plötzliche wächter vermutlich zu einfach zu schlagen. schlachtenhorn gibt den anstoss zu neuen bossen mit ideen von allen, die mitmachen möchten aber es geht nicht darum generell die alten bosse zu ändern. also hier momentan zumindest wird nicht die lösung gesucht, alle bosse zu verschweren.

aber ich möchte noch hinzufügen, dass ich deine idee gut finde. im alten system sollte der normale boss gestrichen werden, weil der nur sinnig für anfänger ist. da aber viel zu wenige bis keine neuen leute hier starten ist er überflüssig. zumal wenn mal ein kleiner nach hilfe fragt er von anderen doofe absagen bekommt, wie zb "normale bosse sind unter meiner würde". machen nicht alle aber leicht ist es halt nicht mehr. somit: normalen boss löschen, questen ändern. schwere bosse lassen für jedermann damit questen etc auch zur not allein erledigt werden können und wie du vorschlägst den höllischen boss ABER mit entsprechend moderneren belohnungen. sehr nicer gedanke, hoffe ein gm kann das mal weiterleiten.

danke für den gedankengang...

PS: schlachti nicht meckern, ist nicht ganz thema aber bedenke bitte, dass es eine erläuterung zum thema ist :love:
zumal mega idee wie ich finde und kal generell aufpeppen würde.

Wahre Worte sind selten schön und schöne Worte selten wahr ... Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom ... Lieber stehend sterben als kniend leben ... Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

  • "Schlachtenhorn" is male
  • "Schlachtenhorn" started this thread

Posts: 562

Date of registration: Dec 1st 2016

Thanks: 34

  • Send private message

14

Sunday, February 3rd 2019, 7:45pm

"Dein Kindheitsfreund und du nickten euch entschlossen an, dann geht ihr zusammen mit euren Soldaten vorsichtig tiefer in die Verborgenheit des vor euch liegenden Gebiets und hofft auf das beste"

Und damit begrüße ich euch alle.
Diese Runde gewinnt MrsNoMercy mit dem Dualboss.

Aber nun müsst ihr euch erstmal an der Optik gewöhnen.
Wie es Aussieht hatte der Innenaustatter wohl seinen Spaß gehabt.

Aber nun, wie sieht es da drinnen eigentlich aus?


Einsendezeitraum ist vom Sonntag den 03.02.2019 bis 10.02.2019

In Memoria Eteria Olim

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook