You are not logged in.

  • "Fuerst_Axolotl" started this thread

Posts: 518

Date of registration: Mar 4th 2019

  • Send private message

1

Saturday, January 25th 2020, 8:21pm

Du wachst schweißgebadet auf. Du schaust dich um und merkst, dass du nicht mehr an deinem Schreibtisch sitzt. Anstatt eines leuchtenden Monitors und einem bequemem Stuhl, bist du nun umgeben von Gräsern und harten Steinen.

In der Dunkelheit erkennst du nicht viel, was du jedoch siehst ist dir vollkommen fremd. Du siehst leichte Silhouetten von alten Gebilden aus Stein und in der nähe hörst du das Plätschern eines kleinen Flusses.

Langsam gewöhnen sich deine Augen an die Dunkelheit und du stehst auf, immer noch verdutzt und etwas benommen, schaust du dich genauer um und gehst in die Richtung des Flusses.

Du hörst lautes Geplätscher. Du entschließt dich dem Geräusch zu nähern. Als du dem Flussufer näherkommst merkst du das überall leuchtende Pilze aus dem Boden ragen. „Hallo? Ist hier wer? Kann mich jemand hören?“ schreist du in die Richtung des Plätscherns.

Plötzlich hörst du das Plätschern einer Gestalt. Diese beobachtet dich aus dem Fluss, doch was war das, ein Fisch? Ein Molch oder gar ein Kaiman? Als die Gestalt näher an dich rankommt beugst du dich neugierig übers den Flussrand um sie besser zu sehen.

Es kam immer näher und du erkennst diese Kreatur, es war ein Fluss Reptil. Es war eine Figur aus deinem Lieblingsspiel, Kings and Legends.

Bevor du etwas zu ihm sagen konntest fing es an mit gurgelnder Stimme rumzuschreien:
Ach was haben wir denn da? Ein kleines Menschlein! Herzlich willkommen in Elyria! Mich wunderts wie ein so zierliches und schlecht ausgerüstetes Menschlein durch die Tore von Yxkrishah gekommen ist. Du solltest besser aufpassen, hier leben mächtige Monster, die dich im Handumdrehen auffressen und verdauen!

Das hört sich gar nicht gut an, Ich wollte doch nur Kings and Legends spielen.“ Dachte sich der verirrte Held.
Ja, danke, kannst du mir helfen wie ich von hier entkommen kann?

Es gab mal eine Zeit wo hier die mächtigsten Wächter gelebt haben, sie hätten dir bestimmt helfen können von hier zu entkommen. Heute sind sie nur noch eine Legende für die meisten. Doch verzweifle nicht! Einige niedrig rangige Wächter existieren noch. Du musst nur ihre Namen rausfinden und sie daran erinnern, wer sie sind und was ihre Aufgabe ist.

Du denkst sie werden mir helfen?

Auf jeden Fall! Ihre Namen sind in den alten Schriften hinterlegt, komm ich begleite dich zur großen Bibliothek. Der Weg ist anstrengend und gefährlich! Ich kann doch so ein zierliches Dingelein nicht alleine rumlaufen lassen.

Ich bin nicht zierlich…aber vielen Dank! Mein Name ist übrigens Georg.

Ich bin Quertlas

Und so begann das Abenteuer zwischen einem Menschen Namens Georg und einer Kreatur aus Elyria Namens Quertlas.
Mit Konstruktivität erreicht man immer mehr als mit puren Schimpfen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Fuerst_Axolotl" (Jan 25th 2020, 8:40pm)

  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

  • "Fuerst_Axolotl" started this thread

Posts: 518

Date of registration: Mar 4th 2019

  • Send private message

2

Monday, January 27th 2020, 11:18am


Zeitraum: 27.01.2020 - 29.01.2020

Die Bilder in den Büchern sind mit der Zeit verwittert und man kann nicht mehr genau erkennen was sie darstellen.
Jedoch muss das Rätsel für das weiterkommen gelöst werden.

Sendet eure Lösungsworter an [alteEule] per Privatnachricht im Forum.

Die folgenden Bilder der Wächter habt ihr zur Verfügung:

>> Wächter 1 <<

>> Wächter 2 <<

>> Wächter 3 <<

>> Wächter 4 <<

>> Wächter 5 <<


Vergesst nicht, euren Spielernamen und Servername dazu zu schreiben!
Nur vollständige und korrekte Namen der Kreaturen werden gewertet!

Die folgenden Gegenstände können erhalten werden (Additiv):
5 erratene Kreaturen: 1 x Legendärer Edelstein
4 erratene Kreaturen: 1 x Chaosebenen Ticket
3 erratene Kreaturen: 2 x Sealed Liga Ticket
2 erratene Kreaturen: 1x Exklusiv Booster I
1 erratene Kreatur: 100.000 x Silber
Mit Konstruktivität erreicht man immer mehr als mit puren Schimpfen.
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

  • "Fuerst_Axolotl" started this thread

Posts: 518

Date of registration: Mar 4th 2019

  • Send private message

3

Wednesday, February 12th 2020, 8:06pm

Georg hat die Namen herausgefunden und rief sie mit all seiner Kraft in die Dunkelheit der Ruinen:
"Ryli die Weiße Hexe, Isphael Pechfeder, Der alte Drache Kane, Succubi Lettie und Lebkuchen-Mann, ich habe eure alten Namen herausgefunden und frage euch um eure Unterstützung"

Er erwartete keine Reaktion zu erhalten, doch er sollte sich irren.

Plötzlich tauchten Lichter auf, sie bewegten sich und tanzten um ihn, langsam um ihn kreisend.

Die Lichter flogen auf ihn zu, fingen an ihn zu umhüllen und zu ergreifen und ihn langsam zu verändern.

Der wilde tanz ging weiter, beschützt bei den stillen Mauern der Ruinen, bis er plötzlich aufwachte.

Als er aufstehen wollte, fiel ihn eine Veränderung auf.
Eine Rüstung beschützte ihn und ein Silberner Helm zierte seine Gesicht als er sein Spiegelbild im Wasser betrachtete.

"Nun nun, mein neuer Freund" hörst du Quertlas in deine Richtung sagen "ich habe das nicht erwartet, doch ich denke nun solltest du bereit sein für das Abenteuer".

Quertlas stieg aus dem Wasser mit einer kleinen Tasche in der Hand und fuhr fort "Komm schon, Georg, ich werde dir den Weg nach draußen zeigen".
Mit Konstruktivität erreicht man immer mehr als mit puren Schimpfen.
  • Go to the top of the page
  • Activate Facebook

Similar threads